Urologische Praxis  Dr. med. Rüdiger Hartmann, Facharzt für Urologie, Medikamentöse Tumortherapie und Andrologie, Onkologisch qualifizierter Arzt (KV Rheinland-Pfalz), zertifizierter "Männerarzt" (Institut CMI), Kaiserslautern, Rudolf-Breitscheid-Str. 13, Tel. 0631-31 67 80 oder 1 69 75

Leistungen - IGeL

Individuelle Gesundheitsleistungen
Selbstzahlerleistungen

Erweiterte Vorsorgeuntersuchungen

Bestimmung von Tumormarkern als Vorsorgeleistungen, sofern diese nicht krankheitsbedingt indiziert sind und zur Hormonbestimmung bei männlichen Patienten (im Klimakterium, ferrile und mit Erektionsstörungen). Solche Untersuchungen werden im eigenen Labor durchgeführt. Diese Leistungen werden nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) berechnet. 

Darüber hinaus können als Wunschuntersuchungen im Sinne von Vorsorgeleistungen  Ultraschalluntersuchungen sowohl des Abdomens (Bauch, Unterleib) als auch des äußeren Genitale, als auch der Prostata (transrektale Sonographie) als IGeL-Leistungen durchgeführt werden. 

Als Individuelle Gesundheitsleistungen stehen ebenfalls zur Verfügung:

  • Verbesserte Stuhltests zur Darmkrebsvorsorge, die von den gesetzl. Kassen nicht bezahlt werden und sich durch eine bessere Aussagekraft auszeichnen.
  • Durchführung des sog. NMP 22 Bladder Check-Tests (zur Früherkennung von Harnblasen-, Harnleiter- u. Nierenbeckentumoren).
  • Auch die Sterilisationsoperation des Mannes ist in der Regel eine Individuelle Gesundheitsleistung.

Die jeweiligen Preise richten sich nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) und können im Einzelfall in der Praxis erfragt werden.

"Männerarzt" (Institut CMI)/"Männermedizin"

Die "Männermedizin" beschäftigt sich mit den Fortpflanzungsfunktionen des Mannes und deren Störungen in allen Lebensabschnitten.

Die Hauptthemen der "Männermedizin" sind:

  • Zeugungsfähigkeit (Infertilität)
  • Hormonstörungen (Hypogonadismus)
  • Erektionstörungen (erektile Dysfunktion)
  • Männliche Verhütung (Kontrazeption)
  • Altersbedingte Störungen des Mannes (Seneszenz)